Was genau ist ein Tagesabschluss (oder auch Batch genannt)? Jede Transaktion, die Sie erstellen, gehört zu einem sogenannten Batch. Wie ein Bon hat jeder Batch seine eigene Nummer und ist eigentlich ein Paket von Transaktionen. Ein Close Batch (Tagesabschluss) ist ein Verwaltungsvorgang, bei dem das Terminal jeden Batch abschließt und die Systeme darüber informiert, dass der Batch geschlossen und ein neuer geöffnet wird – üblicherweise am Ende des Tages. In anderen Systemen von Global Payments ist es möglich, für jede Transaktion die dazugehörende Tagesabschluss-Nummer (Batch-Nummer) einzusehen, und es ist möglich, Transaktionen nach den Tagesabschlüssen zu filtern.

Und so geht’s:

1. In der App können Sie den Stapel aufrufen, indem Sie im Hauptbildschirm bei "Tagesabschlüsse" auf die Schaltfläche "Tagesabschluss" tippen:

2. Nach dem Bestätigen der Anwendung wird diese gegen die Berechtigungssysteme geschlossen.

3. Der geschlossene Batch kann dann in der Liste der Tagesabschlüsse angezeigt werden. Sie können auch auf den geschlossenen Batch tippen, um Details anzuzeigen.